Header-Bild

Sozialdemokratische Partei Deutschlands - Ortsverein Dachau

Für Sie im Stadtrat

Christa Keimerl (Fraktionsvorsitzende)

Alter: 61

Beruf: Unternehmerin

Familie: verheiratet, 2 erwachsene Töchter, 1 Enkel

Mitgliedschaften: ASV, Drobs, Feuerwehr, Stadtkapelle, Kath. Frauenbund, DAV, BRK

Ehrenämter: Stadträtin, Mitglied im Stiftungsrat der Bürgerstiftung Dachau

Freizeitaktivitäten: Familie, Garten, Radfahren, Schwimmen

Was ich für Dachau in der SPD erreichen möchte: Familien- und kindgerechte Rahmenbedingungen schaffen; das beginnt bei der Kinderbetreuung und Freizeitgestaltung, geht über die Bereiche Wohnen und Verkehr, Bildung und Gesundheit bis hin zu den Belangen der Seniorinnen und Senioren.

Das liegt mir besonders am Herzen: Schule und Bildung, Kinder und Jugendliche, Stadtentwicklung, Bürgerbeteiligung

Persönliche Worte von mir: "Wer die Zukunft gestalten will, muss anpacken – nicht zögern". "Nur wer mitmacht, kann etwas verändern!"

Kontakt unter: Tel.: 0 81 31 - 52 231, Email: christakeimerl@web.de

 

Volker C. Koch (stv. Fraktionsvorsitzender, Verkehrsreferent des Stadtrats)

Alter: 56

Beruf: Studiendirektor

Familie: verheiratet

Mitgliedschaften: Liedertafel Dachau, Feuerwehrverein Dachau, AWO, Weißer Ring

Ehrenämter: Stadtrat

Freizeitaktivitäten: Oldtimer (Triumph Nürnberg Motorräder)

Was ich für Dachau in der SPD erreichen möchte: politische Mehrheiten gestalten

Das liegt mir besonders am Herzen: logischerweise Verkehr

Persönliche Worte von mir: Die Politik ist ein Wettstreit, in den ich immer mehr Transparenz bringen möchte.

Kontakt unter: spd@volkerckoch.de

 

Sylvia Neumeier

Alter: 52

Beruf: Einrichtungsleiterin und Geschäftsführerin von Drobs e.V.

Familie: 3 Söhne, 2 Enkelinnen

Mitgliedschaften: Drobs e.V. Dachau, DVJJ

Ehrenämter: Verwaltungsrichterin am VG München, Stiftungsrätin der Sparkasse Dachau

Freizeitaktivitäten: Hundesport, Golf

Was ich für Dachau in der SPD erreichen möchte: Dachau zu einer Stadt des toleranten Miteinanders von Jung und Alt, von Einheimischen bis Neubürgern, von Deutschen bis Menschen mit Migartionshintergrund, von Gesunden bis Menschen mit physischen oder psychischen Handicaps, zu entwickeln.

Das liegt mir besonders am Herzen: Bildung für unsere Kinder unabhängig vom Einkommen der Eltern, gut ausgebaute Jugendarbeit und Jugendarbeit an Schulen, Inklusion von Menschen mit physischen und/oder psychischen Handicaps.

Persönliche Worte über mich: Ich verstehe mich als Anprechpartner für BürgerInnen, die Unterstützung zur Überwindung von sozialen Problemen benötigen. Ich gebe Menschen eine Stimme, die es aufgrund ihrer Handicaps schwer haben, auf ihre Bedürfnisse aufmerksam zu machen und ggf. diese auch zu befriedigen.

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Heinritz (Zeitgeschichtsreferent des Stadtrats)

Alter: 73

Beruf: Univ.-Prof.(em.) für Stadt- und Sozialgeographie

Familie: verheiratet, 1 Tochter

Mitgliedschaften: Museumsverein, Verein Zum Beispiel Dachau

Ehrenämter: Stadtrat, Referent für Zeitgeschichte, Ehrenpräsident der Gesellschaft für Geographie

Freizeitaktivitäten: Wandern, Theater

Was ich für Dachau in der SPD erreichen möchte: Die Funktion Dachaus als Lern- und Gedenkort lebendig erhalten.

Das liegt mir besonders am Herzen: Räumliche Aspekte der Stadtentwicklung

Kontakt unter: G.Heinritz@gmx.de

 

Anke Drexler

Alter: 48

Beruf: Projektreferentin, Politologin (M.A.)

Familie: verheiratet, eine Tochter

Mitgliedschaften: Bund für Naturschutz, Gewerkschaft Verdi

Ehrenämter: seit 2006 Mitarbeit bei der Integrativen Stadtentwicklung, Thementisch Soziales, SPD Mitglied seit über 20 Jahren

Freizeitaktivitäten: Reiseführer lesen, Standardtanz mit meinem Mann, Freunde treffen, Kinoliebhaberin - und der Plan seit langem: Endlich mehr Sport machen…

Was ich für Dachau in der SPD erreichen möchte: Ich wünsche mir eine lebendige Stadt, die nicht am Verkehr oder an vermeintlichen Traditionen erstickt. Eine Innenstadt, die lebendig ist, zum Flanieren und zur Begegnung einlädt. Menschen, die nicht den Blick auf Schwächere verlieren. Eine Stadt, die Mut zur Diskussion hat und das Engagement von Bürgern unterstützt. Eine kinderfreundliche Stadt, die Gefahrenpunkte im Straßenverkehr ernst nimmt, Kinderbetreuung vorauschauend plant und dabei ein Qualitätsmanagement entwickelt.

Ich wünsche mir Bildungschancen für Kinder, die Zuhause nicht unterstützt werden können. Ich wünsche mit Angebote zum Mitmachen in Dachau, die Menschen zusammenbringen - sei es im sportlichen oder im kulturellen Bereich.

Das liegt mir besonders am Herzen: Ich berate hauptberuflich Männer und Frauen, die nach einer Familien- oder Pflegephase wieder in den Beruf zurückkehren möchten, um berufliches Wissen zu nutzen und um finanziell abgesichert zu sein. Dabei begegnen mir Themen aus allen sozialen Bereichen. Wichtig für Familien und besonders für Alleinerziehende ist eine verlässliche Kinderbetreuung und eine Schule, die Eltern und Kindern noch Luft zum Atmen lässt. Berufliche Bildung und lebenslanges Lernen sind Themen, die auch vor Ort realisiert werden können, wenn die Dachauer Volkshochschule gut aufgestellt ist.

Beruf und Familie zu vereinbaren ist eine stete Herausforderung - das weiss ich aus eigener Erfahrung, vor allem wenn noch die Belastung durch Pflege dazu kommt. Es gibt zu wenige Frauen im Stadtrat - Frauen planen aber oft lebensnäher.

Persönliche Worte über mich: Ein kritischer Geist, bei Bedarf humorvoll, ernsthaft und empathisch.

 

Sören Schneider

Alter: 27

Beruf: Jurist (Univ.)

Familie: 1 Partnerin, 2 Eltern, 2 Geschwister

Mitgliedschaften: Dachauer Kammerchor, Rudergesellschaft München 1972 e.V., Alumni- und Förderverein des ITG Dachau e.V., Friedrich-Ebert-Stiftung

Ehrenämter: Vorsitzender der Jusos im Landkreis Dachau

Freizeitaktivitäten: Singen, Rudern/Schwimmen/Laufen, Konzerte/Filme/Theater/Opern, Kochen, Reisen, Freunde treffen

Was ich für Dachau in der SPD erreichen möchte: Dachau soll eine Stadt sein, in der das WIR regiert. Eine der größten Herausforderungen der nächsten Jahre ist die Eindämmung der Mietpreisexplosion.

Das liegt mir besonders am Herzen: Die Mietpreise, die Situation von Asylsuchenden, Kulturförderung, Maßnahmen gegen Verkehrsüberlastung (insbesondere öffentlicher Nahverkehr), Jugendsozialarbeit an Schulen

Persönliche Worte über mich: Mein Engagement speist sich aus der Freude an gemeinsam erreichten Erfolgen und aus Mut zur Veränderung.

 

Sophie Kyriakidou

Alter: 48

Beruf: Dozentin (Deutsch als Fremdsprache)

Familie: verheiratet mit Konstantin Aslanidis, 1 Sohn

Mitgliedschaften: "Eltern- und Vormundschaftsverein der griechischen Volksschule Dachau und Umgebung"

Ehrenämter: Vorsitzende des "Eltern- und Vormundschaftsverein der griechischen Volksschule Dachau und Umgebung"

Freizeitaktivitäten: Sport - Krafttraining und Schwimmen

Das liegt mir besonders am Herzen:

- die Integrationn der ausländichen Mitbürger/-innen
- eine Anlaufstelle für Personen, die dringend Hilfe nötig haben, um in Deutschland Fuß zu fassen

Persönliche Worte von mir: Ich würde gern im Bereich Integration mein Wissen und meine 20 jährige Erfahrung mit einbringen! Es ist ein weites Feld, das unerschöpflich scheint.

 
 

Noch nicht dabei?

Treffen Sie uns auch auf

Facebook

 

Neues von der Landkreis SPD

von: SPD Weichs | Kevin Kühnert, der Vorsitzende der Jugendorganisation der SPD, der Jusos, hat auf dem Parteitag eindeutig Stellung bezogen gegen die Aufnahme von Verhandlungen für eine Große ?

Adventszeit ist die Zeit des Erwartens - dies scheint zumindest politisch den Kern zu treffen. Zwischen Plätzchen und Glühwein, Kerzenschein und Geschenkeeinkauf bleibt aber immer ?

 

Counter

Besucher:839243
Heute:42
Online:2