Sozialdemokratische Partei Deutschlands - Ortsverein Dachau

SPD-Plakatständer in großer Zahl zerstört – wir suchen Zeugen

Wahlen

Die Dachauer SPD hat letztes Wochenende für die Landtagswahl im Oktober wie immer 6 Wochen vor der Wahl ihre Plakatständer an von der Stadt genehmigten Standorten aufgestellt. Gerade mal 5 Tage später ist etwa die Hälfte aller hölzernen Ständer zerstört oder geklaut worden. Die Ständer hatten einen Wert von mehreren Hundert Euro. Die Ständer anderer Parteien blieben offenbar bislang weitgehend unversehrt.

Der Ortsverein hat Strafanzeige gegen Unbekannt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und Diebstahl in besonders schwerem Fall erstattet.

Hierzu Vorsitzender Sören Schneider: "Wir hatten schon bei der letzten Bundestagswahl einen Schwund von ca. 25 Ständern. Das war für uns gerade noch tragbarer Vandalismus. Aber das hier ist kriminell – und ein weiteres Zeichen für die Verrohung unserer politischen Kultur. Nicht ohne Grund haben wir heuer Plakate mit der Aufschrift ANSTAND geklebt."

Der SPD-Ortsverein sucht nach Zeuginnen und Zeugen: Wenn jemand Verdächtige bei den Plakatständern gesehen hat oder sonst irgendwelche Hinweise geben kann, bitte melden Sie sich unter kontakt@spd-dachau.de oder rufen Sie direkt bei der Polizei Dachau an unter Telefon-nummer 0 81 31 - 561 0.

Für die Täter haben wir auch eine Nachricht: Euer Hass ist unser Ansporn.

 
 
 

Wo wir sonst noch zu finden sind

Treffen Sie uns auf

Facebook

 

Neues von der Landkreis SPD

von: BayernSPD | Landtags-Vizepräsident Markus Rinderspacher mit flammendem Appell • Kein Platz für Nationalismus • Zeit für europäischen Mindestlohn und gerechte Besteuerung von Großunternehmen …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Morgen im Plenum des Bayerischen Landtags: Staatsregierung soll im Bundesrat entsprechender Länderinitiative beitreten …

 

Counter

Besucher:839243
Heute:49
Online:1